Einträge von Alexander Rüdiger

Anwalt Medizinrecht: Geburtsschaden fehlerhaftes CTG – Schmerzensgeld 400.000,00 €

Geburtsschaden nach fehlerhafter Auswertung eines CTG:  Schmerzensgeld 400.000,00 € Zu der Frage, wie ein niedergelassener Gynäkologe die Auswertung eines routinemäßig geschriebenen CTG einer Schwangeren organisieren muss und wie auf ein silentes CTG mit einem im Doppler-Ultraschall erkennbaren Reverse Flow in der Nabelschnurarterie zu reagieren ist sowie zu den Folgen einer grob fehlerhaften gynäkologischen Behandlung in […]